Meine Angebote

Vorträge und Seminare in der Aus- und Fortbildung, Moderation, Publikationen, Stellungnahmen, Beratung, Konzepterstellung

zu geschlechtsbezogener Pädagogik (Mädchenarbeit, Jungenarbeit, reflexive Koedukation)
z. B. zu geschlechterdifferenzierter Gewaltprävention, z.B. zum
Crosswork / Überkreuzpädagogik

  • zu Themen der Mädchenarbeit und -politik, z. B. zu interkultureller, lebensweltbezogener oder sexualpädagogischer Mädchenarbeit
  • zum Erwerb von Genderkompetenzen und interkulturellen Kompetenzen: zur Ergänzung von Gender Mainstreaming und Cultural Mainstreaming
  • als Gender Trainings
  • als Trainings zum Schutz vor sexueller Belästigung am Arbeitsplatz
  • als Diversity-Training: Vielfalt als Ressource und Chance durch die Verknüpfung verschiedener Differenzkategorien
  • zum Themenfeld frühkindliche Bindungssicherheit (für Fachkräfte in Krippe/KiTa/Kindertagespflege sowie Eltern/Elternabende)
  • zur Sexualpädagogik in Krippe/KiTa/Kindertagespflege
  • für die Lobby- und Gremienarbeit, z. B. zu verbandlicher Jugendarbeit

Meine Angebote richten sich sowohl an Babys, (Klein-)Kinder, Jugendliche, (junge) Erwachsene, Eltern direkt als auch an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren / Fachkräfte aus Vereinen, Organisationen, Behörden, Ministerien also

  • Institutionen / Bildungsträger / -innen – bundesweit
  • freie und öffentliche Träger / -innen der Kinder- und Jugendhilfe, z. B. Arbeitskreise der Mädchenarbeit oder Tageseinrichtungen für Kinder
  • Schulen, alle Formen

Alle Angebote können auch gemeinsam mit einer weiteren Fachfrau oder einem Fachmann durchgeführt werden. Ich habe Erfahrungen in Frau-Mann-Teams und Frau-Frau-Teams, mit und ohne Migrationsgeschichten.

Gerne entwickele ich mit Ihnen ein passgenaues Angebot für Ihre Einrichtung.
Die Höhe meines Honorars verhandele ich gern mit Ihnen am Telefon, per Mail oder persönlich.